Italo-Western Treffen 2023

Staubige Dörfer, schweigsame Pistoleros und glühende Colts.
spiritosanto
Beiträge: 12
Registriert: Do., 09.03.2023 23:36

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von spiritosanto »

Toller erster Abend. Auftakt mit zwei wirklichen Kracher-Filmen. Nette Leute und eine klasse Verlosung. Tag Zwei kann kommen!

spiritosanto
Beiträge: 12
Registriert: Do., 09.03.2023 23:36

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von spiritosanto »

Toller erster Abend. Auftakt mit zwei wirklichen Kracher-Filmen. Nette Leute und eine klasse Verlosung. Tag Zwei kann kommen!

Benutzeravatar
Sid Vicious
Beiträge: 2077
Registriert: So., 01.11.2020 12:30
Wohnort: King´s Road 430

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Sid Vicious »

Sind eigentlich die, immer sehr feschen, Festival-Heftchen gedruckt und verteilt worden?
BildBildBildBildBild

spiritosanto
Beiträge: 12
Registriert: Do., 09.03.2023 23:36

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von spiritosanto »

Ja, die "feschen" Heftchen sind dabei und rundum lesenswert.
Das war ein tolles Festival und ich bin froh, dass ich es nicht verpasst habe.
Viele nette Leute, tolle Filme und eine Location, die wie dafür gemacht ist.
Danke an alle, die das möglich gemacht haben.

Benutzeravatar
Anti-Hero
Beiträge: 334
Registriert: Fr., 30.10.2020 14:00

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Anti-Hero »

Bild


Es war fantastisch. Besonderen Dank an den Cafébetreiber vom Kommkino :lol: :lol: :lol:
Natürlich besonderen Dank an die Leute die es ermöglicht haben Timm, Konni und alle anderen ! Wir mussten wie immer nur reingehen und schauen.

Für mich war natürlich der schwarze Gott der persönliche Höhepunkt, also jener Film über den wir die letzten Fantreffen noch als vielleicht unerreichbares neues Ziel gesprochen haben. Jetzt lief er ! Wunderbar. Filmischer Höhepunkt war der immer brillante Um sie war der Hauch des Todes.
Die große Knallschote war natürlich "Whisky, Plattfüße und harte Fäuste" ,aber wieder interessant, dass auch an so einem Filmchen die erste Garde deutscher Synchronsprecher beteiligt war. Ein besonderer Appetitanreger waren auch die Trailer am Samstag (Fünf blutige Stricke, Sarg der blutigen Rache und extra geil: Knie nieder und friss Staub :wie_geil1: )

Es war auch wie jedes Mal wunderbar mit alten und neuen Mitstreitern zu dischkrian.

...und dann verliert auch noch Bayern sein Ligaspiel

Freue mich extrem auf die Neuauflage.
Bild

Mailman
Beiträge: 12
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:49

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Mailman »

Auch von mir ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und fleißigen Helfer. War wieder alles perfekt angerichtet für ein bleihaltiges Wochenende.
Leider war die Resonanz nicht so, wie es das Festival eigentlich verdient hätte. Deshalb gebt euch nächstes Jahr einen Ruck und auf nach Nürnberg ! Es lohnt sich !

Loco Burro
Beiträge: 54
Registriert: Mi., 11.11.2020 15:23

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Loco Burro »

Filme - fantastisch.
Trailer - großartig.
Leute - wunderbar.
Bier - bezahlbar.
Stimmung - unbezahlbar.

Insgesamt eine weitere, tolle Ausgabe des Festivals. Das es wenig Leute waren, hab ich gar nicht so empfunden. Der harte Kern war, mit 1,2 Ausnahmen wieder komplett. Je nach Film und Uhrzeit waren mal mehr, mal weniger "Zaungäste" da. Am besten besucht war, glaub ich, "Um Sie war der Hauch des Todes" zu besten "Sendezeit" am Samstagabend. Am Sonntag sind die Leute wahrscheinlich auch lieber bei sommerlichen Wetter in den Biergarten gepilgert... Angesichts der relativ kurzen Vorankündigungszeit war ich aber doch eher angenehm überrascht. Beim nächsten Mal geht vielleicht sogar noch mehr...

Es war vor allem toll nach ewig langen vier Jahren mal wieder den wilden Haufen vereint zu sehen. Mein Favorit an diesem Wochenende ganz klar der Abschlußfilm - "Sie Verkaufen Den Tod". Gewinnt mit Erstsynchro und auf großer Leinwand ungemein, hat mir noch nie so gut gefallen, wie diesmal. Insbesondere die zweite Filmhälfte mit der "Erstürmung" des Forts ist mit vielen Totalen gespickt, die auf dem TV nicht ganz so wuchtig rüberkommen. Aber auch "Um Sie War Der Hauch Des Todes" war natürlich ein absolutes Highlight, genau wie "Arizona Colt".

Toll, dass auch wieder viele Filme verlost wurden, ich denke, es gab kaum jemanden, der ohne (mindestens) eine DVD/BD nach Hause ging... :mrgreen:

Ach ja - nicht zu vergessen, auch ein äußerst musikalisches Wochenende. Angefangen mit dem Klassiker "Navajo Joe", über Robert Woods Gesangseinlage in "Starblack", Mannajas "A-L-O-N-E..." bis hin zu dem ungemein schmissigen Titelbeat von "Whiskey, Plattfüße und harte Fäuste". Ein Wochenende voller Ohrwürmer! :D

In diesem Sinne hier für alle nochmal der letztgenannte Song (namens "Restless Hands" von einem gewissen John Campbell..., der deutsche Vorspann schwieg sich ja darüber aus)

https://www.youtube.com/watch?v=ZaNKZVKKg_s

Benutzeravatar
Grinder
Beiträge: 252
Registriert: Fr., 30.10.2020 11:01

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Grinder »

Vielen Dank für euer Feedback.
Ich fand das Wochenende auch rundum gelungen.
Die Resonanz am Freitag und Samstag war m.E. auch besser als erwartet, zumal wir ja auch relativ spät Werbung gemacht haben und der Termin
nach einem Feiertag auch nicht überall Anklang gefunden hatte.
Am Sonntag hätte ich beim letzten Film ehrlich gesagt jedoch auch etwas mehr Publikum erwartet, aber na ja....
Hauptsache alle Anwesenden waren glücklich und zufrieden und davon ist nach dem ganzen positiven Feedback am Wochenende schon auszugehen.
Für 2024 werden wir den Termin jedenfalls wieder frühzeitiger kommunizieren und abstimmen.
Danke an dieser Stelle auch nochmal dem ganzen Komm Kino Team und natürlich allen Gästen :-)

Benutzeravatar
Lanky Gunman
Beiträge: 29
Registriert: Sa., 31.10.2020 20:28

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Lanky Gunman »

Apropos frühzeitiger ankündigen ;) gibt es denn schon einen geplanten oder gar fixen Termin für das diesjährige Festival? Man muss ja auch langsam die Reise anfangen zu planen :)

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 3906
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Richie Pistilli »

Lanky Gunman hat geschrieben:
Fr., 19.01.2024 22:46
Apropos frühzeitiger ankündigen ;) gibt es denn schon einen geplanten oder gar fixen Termin für das diesjährige Festival?

Die Frage interessiert mich ebenfalls brennend :)

spiritosanto
Beiträge: 12
Registriert: Do., 09.03.2023 23:36

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von spiritosanto »

Da schließe ich mich mit einem Hauch von Dringlichkeit an. Die Urlaubsplanung steht an und das Festival muss ja mit eingeplant werden.
Liebes KommKino ein Termin wäre toll

Benutzeravatar
Grinder
Beiträge: 252
Registriert: Fr., 30.10.2020 11:01

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Grinder »

Wir warten auch noch auf konkrete Terminvorschläge.
Grobe Einordnung: Zwischen Ostern und Ende Mai.

Benutzeravatar
Grinder
Beiträge: 252
Registriert: Fr., 30.10.2020 11:01

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Grinder »

Leider konnten wir im April und Mai keinen für alle Beteiligten passenden Termin fix machen.
Nun steht Juni, Juli zur Debatte....gibt es da im Vorfeld Einwände?

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 3906
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Richie Pistilli »

Juni / Juli könnte bei mir aufgrund der Haupturlaubszeit schwierig werden. Obendrein findet vom 17.-21.07.2024 das TERZA VISIONE statt, für das ich bereits meinen eigentlichen Sommerurlaub verplant habe. Keine Ahnung, ob ich die für April/Mai eingeplanten Urlaubstage kurzfristig in den Sommer verschieben kann (?)

Andronico
Beiträge: 10
Registriert: Sa., 06.05.2023 12:19

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Andronico »

Redest oder bewichst du dich gerade selbst.

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 3906
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Richie Pistilli »

Andronico hat geschrieben:
Di., 30.01.2024 00:31
Redest oder bewichst du dich gerade selbst.

Konkretisiere bitte Mal Deine Frage.
Was möchtest Du uns damit sagen? :?

Benutzeravatar
Grinder
Beiträge: 252
Registriert: Fr., 30.10.2020 11:01

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Grinder »

Kurzer Wasserstand:
Wir konnten leider bisher keinen passenden Termin finden... bedingt durch Feiertage, Ferien, andere Festivals und Termine sowohl im Komm Kino als auch im privaten Bereich....
Wir überlegen daher tatsächlich auf 2025 auszuweichen, da auch der Herbst im Komm Kino schon mehr oder weniger voll verplant ist.

spiritosanto
Beiträge: 12
Registriert: Do., 09.03.2023 23:36

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von spiritosanto »

Das ist die deprimierenste Nachricht des Monats

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 3906
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Richie Pistilli »

:cry: :cry:

Benutzeravatar
Grinder
Beiträge: 252
Registriert: Fr., 30.10.2020 11:01

Re: Italo-Western Treffen 2023

Beitrag von Grinder »

Da die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt, prüfen wir noch eine Option ;-)
Stay tuned...

Antworten