Movieside - Wo geht die Reise hin?

Troubleshooting, Lob und Kritik.
Benutzeravatar
Spooky
Beiträge: 147
Registriert: Mo., 02.11.2020 06:50

Re: Neues Forum

Beitrag von Spooky »

Gliese 581 c hat geschrieben:
Fr., 01.09.2023 20:39
Spooky hat geschrieben:
Fr., 01.09.2023 08:01
Es gibt ein inoffizielles Ausweichforum, das während der Downtime genutzt werden kann. Der Techniker, der das neue movieside einrichtet, gibt dort auch Wasserstandmeldungen ab. Wenn alles glatt läuft, ist das neue Forum Anfang nächster Woche eingerichtet und soll dann zunächst für eine kurze Übergangszeit für Toxie und die neuen Mods freigegeben werden, bevor dann alle anderen wieder Zugriff bekommen. Wichtig finde ich, dass Toxie es geschafft hat, dass Domain und Benutzerkonten bestehen bleiben. Ich bin guter Dinge, dass dort dann auch schnell wieder alles funktionieren wird.
Das klingt schon mal gut. Wenn es so schnell weitergeht ist die Gefahr sicherlich gering, dass viele Nutzer abspringen. Auch Toxies Einsatz zum Fortbestand der Nutzerkonten und der Domain tragen sicherlich dazu bei.

Wäre nett wenn Du hier kurz Bescheid geben könntest wenn das neue Forum online ist. Dann schau ich mir das auch mal an.
"Wir" sind seit gestern Abend wieder online. :D

Ich schreibe "wir", weil ich jetzt Teil des Mod-Teams bin.

Italo
Beiträge: 268
Registriert: Fr., 30.10.2020 08:29

Re: Neues Forum

Beitrag von Italo »

Das neue Movieside ist wirklich gelungen!

ephedrino
Beiträge: 110
Registriert: Mo., 02.11.2020 14:59

Re: Neues Forum

Beitrag von ephedrino »

Italo hat geschrieben:
Mi., 13.09.2023 02:38
Das neue Movieside ist wirklich gelungen!
Neu registrieren kann man sich aber anscheinend nicht.

Italo
Beiträge: 268
Registriert: Fr., 30.10.2020 08:29

Re: Neues Forum

Beitrag von Italo »

ephedrino hat geschrieben:
Do., 14.09.2023 08:08
Italo hat geschrieben:
Mi., 13.09.2023 02:38
Das neue Movieside ist wirklich gelungen!
Neu registrieren kann man sich aber anscheinend nicht.

Das wir aber bald möglich sein. Laut Toxie, dem Admin, wollen sie sich erst etwas warm laufen und dann in Kürze für alle öffnen.

Sie schreiben auch, jeder ist willkommen und es gibt keine schwarzen Listen.

Benutzeravatar
Gliese 581 c
Beiträge: 76
Registriert: So., 22.11.2020 18:34

Re: Neues Forum

Beitrag von Gliese 581 c »

Spooky hat geschrieben:
Di., 12.09.2023 08:17

"Wir" sind seit gestern Abend wieder online. :D

Ich schreibe "wir", weil ich jetzt Teil des Mod-Teams bin.
Italo hat geschrieben:
Mi., 13.09.2023 02:38
Das neue Movieside ist wirklich gelungen!


Danke an euch beide für die Info das es bei Movieside weitergeht.

Werde mir das neue Forum auch mal anschauen. Ein Forum unter Toxies Leitung kann eigentlich nur gut werden.


Als ich in der Suchmaschine nach Movieside gesucht habe, wurden mir unter anderem folgende Links angezeigt: "movieside-reloaded.de" und "movieside-reloaded.xobor.de".

Der Link "movieside-reloaded.xobor.de" scheint das Movieside-Ausweichforum zu sein.

Aber kann mir einer sagen was es mit "movieside-reloaded.de" aufsich hat? Das Movieside von Toxie ist doch wie das alte Forum unter "movieside.de" erreichbar, oder? Aber was ist "movieside-reloaded.de" für eine Domain?
Bin gerade etwas verwirrt. Den Link "movieside-reloaded.de" habe ich nicht angeklickt, nicht dass das dann irgendein Spam ist.

Vielleicht kann das jemand aufklären und noch mal klarstellen welches jetzt Toxies Forum ist.

Italo
Beiträge: 268
Registriert: Fr., 30.10.2020 08:29

Re: Neues Forum

Beitrag von Italo »

Gliese 581 c hat geschrieben:
Do., 14.09.2023 21:04
Spooky hat geschrieben:
Di., 12.09.2023 08:17

"Wir" sind seit gestern Abend wieder online. :D

Ich schreibe "wir", weil ich jetzt Teil des Mod-Teams bin.
Italo hat geschrieben:
Mi., 13.09.2023 02:38
Das neue Movieside ist wirklich gelungen!


Danke an euch beide für die Info das es bei Movieside weitergeht.

Werde mir das neue Forum auch mal anschauen. Ein Forum unter Toxies Leitung kann eigentlich nur gut werden.


Als ich in der Suchmaschine nach Movieside gesucht habe, wurden mir unter anderem folgende Links angezeigt: "movieside-reloaded.de" und "movieside-reloaded.xobor.de".

Der Link "movieside-reloaded.xobor.de" scheint das Movieside-Ausweichforum zu sein.

Aber kann mir einer sagen was es mit "movieside-reloaded.de" aufsich hat? Das Movieside von Toxie ist doch wie das alte Forum unter "movieside.de" erreichbar, oder? Aber was ist "movieside-reloaded.de" für eine Domain?
Bin gerade etwas verwirrt. Den Link "movieside-reloaded.de" habe ich nicht angeklickt, nicht dass das dann irgendein Spam ist.

Vielleicht kann das jemand aufklären und noch mal klarstellen welches jetzt Toxies Forum ist.
Das war nur ein Übergangsforum und wird wohl oder ist bereits geschlossen.
movieside.de ist das neue Forum.
Das Forum ist wirklich gut geworden und man hat das Gefühl, dass sich jeder User Mühe mit dem Umgangston gibt, weil alle wissen, dass Toxie und seine Mannschaft wirklich Gutes im Sinn haben und das wohl jeder zu schätzen weiß.
In Kürze soll das Forum dann wieder für alle geöffnet werden. Die 25 neuen Mods wollen sich erstsmal warmlaufen. Es gibt auch keine Mods aus dem alten Forum.

Benutzeravatar
november2
Beiträge: 11
Registriert: Mo., 14.12.2020 06:24

Re: Neues Forum

Beitrag von november2 »

Italo hat geschrieben:
Fr., 15.09.2023 00:54
Gliese 581 c hat geschrieben:
Do., 14.09.2023 21:04
Spooky hat geschrieben:
Di., 12.09.2023 08:17

"Wir" sind seit gestern Abend wieder online. :D

Ich schreibe "wir", weil ich jetzt Teil des Mod-Teams bin.
Italo hat geschrieben:
Mi., 13.09.2023 02:38
Das neue Movieside ist wirklich gelungen!


Danke an euch beide für die Info das es bei Movieside weitergeht.

Werde mir das neue Forum auch mal anschauen. Ein Forum unter Toxies Leitung kann eigentlich nur gut werden.


Als ich in der Suchmaschine nach Movieside gesucht habe, wurden mir unter anderem folgende Links angezeigt: "movieside-reloaded.de" und "movieside-reloaded.xobor.de".

Der Link "movieside-reloaded.xobor.de" scheint das Movieside-Ausweichforum zu sein.

Aber kann mir einer sagen was es mit "movieside-reloaded.de" aufsich hat? Das Movieside von Toxie ist doch wie das alte Forum unter "movieside.de" erreichbar, oder? Aber was ist "movieside-reloaded.de" für eine Domain?
Bin gerade etwas verwirrt. Den Link "movieside-reloaded.de" habe ich nicht angeklickt, nicht dass das dann irgendein Spam ist.

Vielleicht kann das jemand aufklären und noch mal klarstellen welches jetzt Toxies Forum ist.
Das war nur ein Übergangsforum und wird wohl oder ist bereits geschlossen.
movieside.de ist das neue Forum.
Das Forum ist wirklich gut geworden und man hat das Gefühl, dass sich jeder User Mühe mit dem Umgangston gibt, weil alle wissen, dass Toxie und seine Mannschaft wirklich Gutes im Sinn haben und das wohl jeder zu schätzen weiß.
In Kürze soll das Forum dann wieder für alle geöffnet werden. Die 25 neuen Mods wollen sich erstsmal warmlaufen. Es gibt auch keine Mods aus dem alten Forum.
Definitiv ist Toxie einer von den Guten, und ich bin mir sicher, dass Movieside wieder ein lebendiges Filmforum wird. Da spürt man bei allem das Herzblut, bei seiner Labelarbeit wie jetzt bei der Forenrettung. Er war ja auch seit ewig ein aktiver User der Community und wohl der einzige Labelsprecher dort, der auch wirklich in anderen Bereichen des Forums, filmbezogen wie auch Offtopic, teilgenommen hat. Definitiv wird das neue Movieside also besser als das, was wir in den letzten Jahren dort hatten. Entscheidungen nach Gutsherrenart wird es da wohl niemals geben. Trotzdem hat mir das "neue" Movieside schon wieder einen Stich ins Herz versetzt. Als ich die Nachricht von der Übernahme durch Toxie hörte, war ich voller Euphorie. So gut wie seit mindestens 10 Jahren nicht mehr würde das werden, ein Anknüpfen an die goldenen Zeiten. Dann stellt sich heraus, dass anscheinend die gewachsene Forenkultur, die von Außenstehenden immer gerne als besonders rauer Umgangston des Cinefacts wahrgenommen wurde, nicht mehr erwünscht ist. Natürlich müssen wir mal abwarten, wie sich alles einspielt und ob das tatsächlich so durchgezogen wird, momentan sieht es jedoch leider danach aus. Für mich wäre Movieside dann nur noch irgendein aktives Filmforum - da gibt es durchaus noch einige andere -, aber nicht mehr das Forum, das für mich virtuelle Kinderstube und Heimat gewesen ist. Warum denken neue Teams, wenn so ein Forum übergeben wird, immer, sie müssten etwas völlig Neues schaffen? War das Cinefacts der 00er-Jahre nicht gut so, wie es war? Leider wurden dann nach Ausstieg der langjährigen Admins kleinere Moderatoren zu Administratoren und meinten dann, ihre jeweiligen Egos mit dieser Macht aufblasen zu müssen. Das hat sich dann mit diversen Wechseln, aber immer der gleichen Entwicklung zum Schlechteren bis zum jetztigen Abgang von Spike und Eric so fortgesetzt. Ein Muster, das dem guten Toxie nach meiner Einschätzung gänzlich wesensfremd ist - warum dann also nicht back to the roots? Zu einem durchschnittlichen Filmforum gibt es Alternativen, zu einer über Jahrzehnte gewachsenen Forenkultur nicht. Warum ich das hier schreibe und nicht drüben? Ich will nicht gleich am Anfang wieder der Spielverderber sein, der nur meckert (so wie ich es unter den vorigen Mods war, bis sie mich sperrten - wobei sie mich davor aber erstaunlich lange gewähren ließen). Aber doch musste es mal irgendwie raus. Ich bitte um Entschuldigung, falls sich dadurch jemand gestört fühlen sollte.

Italo
Beiträge: 268
Registriert: Fr., 30.10.2020 08:29

Re: Neues Forum

Beitrag von Italo »

@November2

Ich habe schon drüben nicht verstanden, was damit gemeint ist? Wars war diese "raue, gewachsene Forenkultur"?
Ich bin ja seit Urzeiten dabei aber meinst Du damit diese "Deppen" Threads ?
Ich bemerke halt im neuen Forum wie positiv die Stimmung ist, wie gut das Ansinnen der Führung ist, ganz besonders auch von den Mods.
So gut war das vorher nicht.
Da hat jeder eine Chance, der sich benehmen kann und das ist doch toll.

Benutzeravatar
november2
Beiträge: 11
Registriert: Mo., 14.12.2020 06:24

Re: Neues Forum

Beitrag von november2 »

Italo hat geschrieben:
So., 17.09.2023 07:59
@November2

Ich habe schon drüben nicht verstanden, was damit gemeint ist? Wars war diese "raue, gewachsene Forenkultur"?
Ich bin ja seit Urzeiten dabei aber meinst Du damit diese "Deppen" Threads ?
Ich bemerke halt im neuen Forum wie positiv die Stimmung ist, wie gut das Ansinnen der Führung ist, ganz besonders auch von den Mods.
So gut war das vorher nicht.
Da hat jeder eine Chance, der sich benehmen kann und das ist doch toll.
Klar, sowas wie Depp des Tages oder Rächtschraiber des Tages würde als Mobbing gewertet und ist ausgeschlossen. Aber auch einfach so geläufige Phrasen wie halt dein maul, einen Popp bauen oder die ganzen Krekelismen ... ein User hatte fälschlich "Deppenmods" statt "Pennermods" geschrieben, was ja nach Krekels Cinefacts-Abgang vor wenigen Jahren ("Hätte nicht gedacht dass die neuen Moderatoren von Cinefacts tatsächlich solche Penner sind ...") zum ironisch gebrauchten, geflügelten Wort wurde, dann folgte erstmal Aufregung, weil das von den Moderatoren nicht verstanden wurde, und nach Hinweis die Aufforderung, auf derartige Insider künftig zu verzichten, da nicht jeder, insbesondere Neuangemeldete, sie kennt und versteht, und wir ja jetzt respektvoll miteinander umgehen sollen. In dem Sinne: DUMM????

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Beiträge: 286
Registriert: Sa., 31.10.2020 22:55

Re: Neues Forum

Beitrag von DJANGOdzilla »

Alles ist gut. Wer sich benehmen kann, hat nichts zu befürchten. halt dein maul

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 3829
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

Beitrag von Richie Pistilli »

DJANGOdzilla hat geschrieben:
So., 17.09.2023 10:45
halt dein maul

Gesperrt.png
Gesperrt.png (21.92 KiB) 2004 mal betrachtet


:mrgreen:

Benutzeravatar
DJANGOdzilla
Beiträge: 286
Registriert: Sa., 31.10.2020 22:55

Re: Neues Forum

Beitrag von DJANGOdzilla »

Typisch Pennermods. :(

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 3829
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: Neues Forum

Beitrag von Richie Pistilli »

DJANGOdzilla hat geschrieben:
So., 17.09.2023 11:10
Typisch Pennermods. :(

Gesperrt2.png
Gesperrt2.png (27.92 KiB) 1992 mal betrachtet


:mrgreen: :mrgreen:

Italo
Beiträge: 268
Registriert: Fr., 30.10.2020 08:29

Re: Neues Forum

Beitrag von Italo »

november2 hat geschrieben:
So., 17.09.2023 10:25
Italo hat geschrieben:
So., 17.09.2023 07:59
@November2

Ich habe schon drüben nicht verstanden, was damit gemeint ist? Wars war diese "raue, gewachsene Forenkultur"?
Ich bin ja seit Urzeiten dabei aber meinst Du damit diese "Deppen" Threads ?
Ich bemerke halt im neuen Forum wie positiv die Stimmung ist, wie gut das Ansinnen der Führung ist, ganz besonders auch von den Mods.
So gut war das vorher nicht.
Da hat jeder eine Chance, der sich benehmen kann und das ist doch toll.
Klar, sowas wie Depp des Tages oder Rächtschraiber des Tages würde als Mobbing gewertet und ist ausgeschlossen. Aber auch einfach so geläufige Phrasen wie halt dein maul, einen Popp bauen oder die ganzen Krekelismen ... ein User hatte fälschlich "Deppenmods" statt "Pennermods" geschrieben, was ja nach Krekels Cinefacts-Abgang vor wenigen Jahren ("Hätte nicht gedacht dass die neuen Moderatoren von Cinefacts tatsächlich solche Penner sind ...") zum ironisch gebrauchten, geflügelten Wort wurde, dann folgte erstmal Aufregung, weil das von den Moderatoren nicht verstanden wurde, und nach Hinweis die Aufforderung, auf derartige Insider künftig zu verzichten, da nicht jeder, insbesondere Neuangemeldete, sie kennt und versteht, und wir ja jetzt respektvoll miteinander umgehen sollen. In dem Sinne: DUMM????

Dann finde ich die neue Regelung sehr gut. Diesen Humor,d er nur darauf abzielt andere, zu verunglimpfen, fand ich sowieso immer doof. Das muss echt nicht weitergepflegt werden.

Benutzeravatar
november2
Beiträge: 11
Registriert: Mo., 14.12.2020 06:24

Re: Neues Forum

Beitrag von november2 »

Italo hat geschrieben:
So., 17.09.2023 11:48
november2 hat geschrieben:
So., 17.09.2023 10:25
Italo hat geschrieben:
So., 17.09.2023 07:59
@November2

Ich habe schon drüben nicht verstanden, was damit gemeint ist? Wars war diese "raue, gewachsene Forenkultur"?
Ich bin ja seit Urzeiten dabei aber meinst Du damit diese "Deppen" Threads ?
Ich bemerke halt im neuen Forum wie positiv die Stimmung ist, wie gut das Ansinnen der Führung ist, ganz besonders auch von den Mods.
So gut war das vorher nicht.
Da hat jeder eine Chance, der sich benehmen kann und das ist doch toll.
Klar, sowas wie Depp des Tages oder Rächtschraiber des Tages würde als Mobbing gewertet und ist ausgeschlossen. Aber auch einfach so geläufige Phrasen wie halt dein maul, einen Popp bauen oder die ganzen Krekelismen ... ein User hatte fälschlich "Deppenmods" statt "Pennermods" geschrieben, was ja nach Krekels Cinefacts-Abgang vor wenigen Jahren ("Hätte nicht gedacht dass die neuen Moderatoren von Cinefacts tatsächlich solche Penner sind ...") zum ironisch gebrauchten, geflügelten Wort wurde, dann folgte erstmal Aufregung, weil das von den Moderatoren nicht verstanden wurde, und nach Hinweis die Aufforderung, auf derartige Insider künftig zu verzichten, da nicht jeder, insbesondere Neuangemeldete, sie kennt und versteht, und wir ja jetzt respektvoll miteinander umgehen sollen. In dem Sinne: DUMM????

Dann finde ich die neue Regelung sehr gut. Diesen Humor,d er nur darauf abzielt andere, zu verunglimpfen, fand ich sowieso immer doof. Das muss echt nicht weitergepflegt werden.
Für mich das Salz in der Suppe und der Grund, warum ich diese Community so liebe. Absolut unverzichtbar. Ohne das wird das ganze eine recht fade Angelegenheit.

Da gibt es keine zwei Meinungen. Bild

Andre Kuhr
Beiträge: 7
Registriert: So., 29.11.2020 18:03

Re: Movieside - Wo geht die Reise hin?

Beitrag von Andre Kuhr »

Mich hat das mit dem "Popp gebaut" nie wirklich gestört. Prinzipiell finde ich es aber gut, dass der raue Umgangston etwas reduziert werden soll. Solange es Inside/Cinefacts/Movieside gibt, war es doch immer an der Tagesordnung, dass sich über User lustig gemacht wurde und es zum Teil üble Beleidigungen gab. Man könnte auch sagen, die sogenannte alte Elite teilte unheimlich gerne aus. Das zu ändern, ist doch ein gutes Ansinnen. Jetzt mit dem Argument zu kommen, dass es ja dann ein Forum wie jedes andere ist, kann ich nicht nachvollziehen. Niemand verbietet bekannte Zitate wie Thread closed, Gruß Holge. Nur die Beleidigungen sollen reduziert werden, weil eben nicht jeder etwas mit Dumm??? oder halts maul anfangen kann.

Arizona Colt
Beiträge: 24
Registriert: So., 08.11.2020 14:32

Re: Movieside - Wo geht die Reise hin?

Beitrag von Arizona Colt »

Ich kenne Movieside gar nicht. Dirty Pictures ist das einzige Forum, in dem ich überhaupt poste. Einer der Hauptgründe ist, dass dieses Forum eigentlich schon immer zu 99 Prozent aus qualifizierten Beiträgen besteht und keiner beleidigt oder runtergemacht wird.

Als ich mich damals hier angemeldet habe, war ich noch ein ziemlicher Neuling im italienischen Genrefilm. Und auch jetzt gibt es hier eine Menge Leute mit deutlich mehr Wissen. Dennoch wurde mir jede Frage sachlich beantwortet. Und auch sonst habe ich nicht mitbekommen, dass User für vermeintlich dumme Fragen oder unpopuläre Meinungen runtergemacht oder beleidigt worden wären. Das schätze ich wirklich sehr und wollte es an dieser Stelle einfach mal sagen.

Würde hier ein anderer Umgangston herrschen, würde ich das Forum vermutlich meiden.

Benutzeravatar
Spooky
Beiträge: 147
Registriert: Mo., 02.11.2020 06:50

Re: Neues Forum

Beitrag von Spooky »

Italo hat geschrieben:
Do., 31.08.2023 22:23
Das Forum war auch schon sehr lange für Neuanmeldungen geschlossen, was mich völlig gewundert hatte aber nun weiß man, dass die Führungsriege und ihr Gefolge unter sich sein wollte. Der Anmeldestopp war wohl das erste Anzeichen wohin die Reise führt.

Ich denke unter Toxies Leitung wird das Forum noch wesentlich besser als es ohnehin schon war und angesichts dessen verschmerze ich die verlorenen Beiträge.
Ich bin 100% sicher, dass Movieside mit dem neuen Betreiber in eine richtig gute Richtung gehen wird und freue mich riesig über die Veränderung.
Bisher ist auch das neue movieside für Neu-Registrierungen noch nicht freigegeben worden. Die Admins & Mods möchten zunächst noch etwas Sicherheit mit den neuen Aufgaben gewinnen. Einen Probelauf wird es allerdings schon bald geben: Vom 01.-03. Oktober (Sonntag bis Dienstag) wird das Forum für Neuanmeldungen geöffnet. Wer also mal (wieder) reinschnuppern möchte, kann das dann gerne tun.

creepy*images
Beiträge: 16
Registriert: Mo., 02.11.2020 12:40

Re: Movieside - Wo geht die Reise hin?

Beitrag von creepy*images »

Es freut mich als alten DVD-Inside(r), dass es unter guten Vorzeichen weitergeht und ich bin guter Dinge was Movieside angeht und bin froh, dass Toxie in die Bresche gesprungen ist und auch direkt soviel Zuspruch in Form neuer Mods gefunden hat, denn natürlich kann und soll er das Ding ja nicht alleine wuppen.

Antworten