[EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Die Filme vor denen dich Mutti immer gewarnt hat!
Antworten
Benutzeravatar
schmutzig
Beiträge: 35
Registriert: Fr., 30.10.2020 09:02

[EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Beitrag von schmutzig »

Grüßt euch,

Subkultur hat am Montag den Adorf freigegeben, habe die Infos mal vom movieside-Forum zusammengekratzt damit ihr euch bei der ollen Seite nicht anmelden braucht:
Unsere bislang größte Herausforderung ist vollbracht! Roland Klicks Überfilm DEADLOCK kehrt nach 50 Jahren in fulminanter Pracht zurück und sah noch nie zuvor dermaßen gut aus!
Euch erwartet eine taufrische Restauration in 4k Auflösung, die alles in Grund und Boden schmelzen lässt, was ein Mensch seit Messung von Temperaturen jemals aufgezeichnet hatte!

Erstmals vollständig und in liebevoller Handarbeit direkt vom Negativ gescannt, prügelt jeder einzelne Frame die Hitze dieses Ausnahmefilms in euer Wohnzimmer!
deadlock_kleiner.jpg


Zum Jubiläum präsentieren wir neben der 4k UHD Blu-ray als ganz besonderes Schmankerl zum allerersten Mal weltweit einen faszinierenden Einblick in die Entstehung des Films in Form eines von Roland Klick persönlich freigegeben Buchs, inkl. bislang gänzlich unbekannter Setfotos aus dem Jahr 1969/1970 als, die kein Mensch jemals zuvor in dieser Zahl zu Gesicht bekommen hat!

Was euch erwartet, sieht wie folgt aus:

Der junge Bankräuber Kid taumelt erschöpft über menschenfeindliches Geröll, mitten im gottverlassenen Glutofen einer Wüste. Alles, was er hat, ist ein verdreckter Anzug, eine Maschinenpistole, ein Koffer voller Geld und eine Kugel, die in seinem Arm steckt. Aufgrund des Blutverlusts bricht er in der sengenden Einöde bewusstlos zusammen, und so findet ihn der ehemalige Aufseher Charles Dump, ein habgieriger, verschlagener Feigling, der seine ganz große Chance wittert. Statt die Kugel zu entfernen, spekuliert er darauf, dass Kid qualvoll an dem Wundbrand krepiert und es entbrennt ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden Kontrahenten. Doch das Blatt wendet sich zum Schlimmeren, als kurze Zeit später der sadistische Killer Mr. Sunshine auf den Plan tritt, der sich mit Kid zur Geldübergabe verabredet hat. Und Sunshine hat nicht vor, die Beute zu teilen...

Technische Daten Blu-ray:

Bild: 1.66:1 (23.976fps/AVC/1080p)
Laufzeit: ca. 93 Min.
Ton: Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 1.0 Mono)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Specials:
Audiokommentar mit Roland Klick & Ulrich von Berg
”Wahrheit und Sinnlichkeit” - Interview mit Roland Klick
”Film als Abenteuer” - Interview mit Roland Klick
Portrait Roland Klick
Deutsches Ende mit Widmung (stumm)
Englischer Vorspann & Insert (stumm)
Englisches Ende mit Widmung (stumm)
Vorspann Textless (stumm)
Kinotrailer ”Deadlock”:
Deutsch (restauriert)
Deutsch (unrestauriert)
Englisch (restauriert)
Bildergalerie

Technische Daten 4k UltraHD Blu-ray:

Bild: 1.66:1 (23.976fps/HDR10/2160p)
Laufzeit: ca. 93 Min.
Ton: Deutsch, Englisch (DTS-HD Master Audio 1.0 Mono)
Untertitel: Deutsch, Englisch

Specials:
Audiokommentar mit Roland Klick & Ulrich von Berg
Kinotrailer ”Deadlock”:
Deutsch (Restauriert) [UHD]
Englisch (Restauriert) [UHD]
VÖ Datum am 16. April 2021
Etwas Unmut hat sich breit gemacht, da man das Buch aktuell wohl nur mit Cover A bekommt, man arbeitet aber schon an einer Lösung.

Paar Bilder (die natürlich alle JPEG-komprimiert sind und wat weiß ich, ihr wisst schon was ihr von den LSP-Jungens und Subkultur bekommt):
Deadlock_14.jpg
Deadlock_07.jpg
Deadlock_02.jpg
Deadlock_11.jpg

Benutzeravatar
alex_wintermute
Beiträge: 359
Registriert: Di., 03.11.2020 13:16

Re: [EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Beitrag von alex_wintermute »

Finde die Bezeichnung "Cover B" irreführend! Es sollte besser "Edition B" heißen, denn 4K Deadlock mit "Cover B" gibt es fast zum halben Preis, aber eben ohne das 82-seitige Hardcover Begleitbuch.

Benutzeravatar
schmutzig
Beiträge: 35
Registriert: Fr., 30.10.2020 09:02

Re: [EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Beitrag von schmutzig »

Ahjo dann halt Edition B, sieht doch jeder was man kriegt fürs Geld :D

Dschallogucker
Beiträge: 86
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: [EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Beitrag von Dschallogucker »

Diese Woche soll nun auch die teure Version erschienen sein. Hat sie schon jemand?

Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 985
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

Re: [EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Beitrag von Richie Pistilli »

deadlock.jpg


Die Bildqualität der BD ist einfach nur bombastisch! :shock: :o


LSP hat hinsichtlich der Filmrestauration mal wieder erstklassige Arbeit geleistet, denn in einer solchen Pracht erstrahlte Klicks fiebriger Bilderrausch wohl nur auf den großen Leinwänden im Rahmen der damaligen Kinovorführungen. Sowohl die beeindruckende Wüstenlandschaft als auch das himmlische blau des Firmaments verzauberten nicht nur mich bereits nach den ersten Bildern, sondern dürften auch bei einigen Chemtrail-Gläubigen die Herzen höher schlagen lassen: Den gesamten Filmverlauf über ist kein einziger Kondensstreifen am paradiesisch blauen Himmel zu entdecken 8-)

Roland Klicks Glanzstück DEADLOCK zählt zweifelsfrei zu den ganz großen Werken deutscher Filmkunst, dessen Qualität und Wert aber von der verstockten Filmkritik in keinster Weise adäquat gewürdigt wurde. Obwohl das Drehbuch locker auf einen Bierdeckel gepasst hätte, entfacht Roland Klick ein filmisches filmisches Feuerwerk, das mich aufgrund der mitreißenden Bildern sowie der außerordentlichen Schauspielerriege von der ersten Minute in seinen Bann zieht und auch Tage nach der Sichtung immer noch nicht loslässt. Ein fantastisches Gebräu aus Gangsterfilm und Neo-Western, bei dem die Dame des Hauses auch gerne mal psychoaktive Kakteengewächse verspeist, während sich die grimmigen Herren der Schöpfung wegen des schnöden Mammons unerbittlich bekriegen. Dabei zeigt sich dann auch die Erkenntnis, dass zuviel Hitze nicht gut fürs Gemüt ist, denn mit fortschreitender Dauer macht sich in den Köpfen der Protagonisten immer mehr Wahnsinn breit. DEADLOCK ist bildstarkes Erzählkino par excellence!

Auch beim Bonusmaterial wurde nicht gekleckert, denn neben einem ausgezeichneten Booklet von Pelle Felsch wurden auch noch zwei sehr erhellende Interviews, eine kurze TV-Reportage über DEADLOCK (von welchem Sender stammt eigentlich die Ausstrahlung?) sowie der bereits bekannte, aber weiterhin sehr informative Audiokommentar der 451-DVD als Bonus auf die BD gepackt. Weiterhin enthalten: Zahlreiche Vor- und Abspänne sowie eine ausschweifende Bildergalerie.


Alles in Allem eine exzellente Veröffentlichung, bei der es eigentlich nichts mehr zu toppen gibt.




Bildvergleich zwischen der 4K-Abtastung von Subkultur und der DVD von Filmgalerie 451:
(Die Bilder der SK-Veröffentlichung stammen von deren FB-Seite: https://de-de.facebook.com/pg/subkultur ... e_internal)



01.jpg
02.png
03.jpg
04.png

05.jpg
06.png
07.jpg
08.png

09.jpg
10.png
11.jpg
12.png

13.jpg
14.png
15.jpg
16.png

17.jpg
18.png
19.jpg
20.png

Benutzeravatar
Sid Vicious
Beiträge: 654
Registriert: So., 01.11.2020 12:30
Wohnort: King´s Road 430
Kontaktdaten:

Re: [EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Beitrag von Sid Vicious »

Ich kann kein 4K schauen, bin allerdings sehr zufrieden mit der Bluray! Der Bildvergleich ist toll! Schöne Arbeit!
BildBildBildBildBild

Jenius
Beiträge: 23
Registriert: Mo., 09.11.2020 08:11

Re: [EDV 14] Deadlock - Roland Klick

Beitrag von Jenius »

Mittels der Blu-ray erfolgte meine Zweitsichtung des Films. Ich muss gestehen, mit dem Film immer noch nicht zu 100% warm geworden zu sein, obwohl objektiv alles passt! Allein die stimmigen Locations und der tolle Soundtrack stechen schon positiv hervor. Die tolle Qualität der EDV-Vö hat immerhin dafür gesorgt, dass die Punktezahl deutlich nach oben geschnellt ist...

Antworten