EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Offizielles Forum des Anbieters für zeitlose Klassiker und frischen Filmstoff

Moderator: Ivo Scheloske

Matze5878
Beiträge: 39
Registriert: Sa., 23.01.2021 12:07

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Matze5878 »

Also ich finde die ausführliche Featurette richtig gut. Ist mir tausendmal lieber als das Filmgelehrtengeschwafel als Audiokommentar. Deren Infos kannst Du dir alle über das Internet besorgen.
Aber Geschmäcker sind halt verschieden. 8-)

Benutzeravatar
Sailing Video
Beiträge: 231
Registriert: Fr., 30.10.2020 21:05
Wohnort: Koblenz

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Sailing Video »

Matze5878 hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 08:29
Deren Infos kannst Du dir alle über das Internet besorgen.
So ein Schwachsinn. Nicht in jedem AK werden einfach nur Infos aus dem Netz runtergebetet. Vom Unterhaltungsfaktor einiger AKs mal ganz abgesehen.
:deppenalarm:

Matze5878
Beiträge: 39
Registriert: Sa., 23.01.2021 12:07

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Matze5878 »

Sailing Video hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 09:14
Matze5878 hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 08:29
Deren Infos kannst Du dir alle über das Internet besorgen.
So ein Schwachsinn. Nicht in jedem AK werden einfach nur Infos aus dem Netz runtergebetet. Vom Unterhaltungsfaktor einiger AKs mal ganz abgesehen.
:deppenalarm:
Halt mal den Ball flach mit deinen Beleidigungen!!! :evil:
Ich hab schon einige Audiokommentare gehört in denen sogar falsche Infos weitergegeben wurden. Ein Audiokommentar mit am Film direkt beteiligten ist was anderes. Da kommen wirklich Hintergrundinfos zu der Produktion usw. durch.
Und wie gesagt... Geschmäcker sind verschieden. Die "Blue Ecstacy" Featurette als Müll zu bezeichnen ist auf jeden Fall Schwachsinn!!!

Benutzeravatar
Dschallogucker
Beiträge: 362
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Dschallogucker »

Da bin ich mal gespannt wie mir die Doku gefallen wird, eine Sichtung ist für Ende der Woche geplant. Den uncut Film kenne ich schon von einer Import-DVD.
Jetzt habe ich erstmal ausprobiert, ob Kapitel 5 der Blu bei mir läuft. Zum Glück ja.

Benutzeravatar
Sailing Video
Beiträge: 231
Registriert: Fr., 30.10.2020 21:05
Wohnort: Koblenz

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Sailing Video »

Matze5878 hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 10:37
Sailing Video hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 09:14
Matze5878 hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 08:29
Deren Infos kannst Du dir alle über das Internet besorgen.
So ein Schwachsinn. Nicht in jedem AK werden einfach nur Infos aus dem Netz runtergebetet. Vom Unterhaltungsfaktor einiger AKs mal ganz abgesehen.
:deppenalarm:
Halt mal den Ball flach mit deinen Beleidigungen!!! :evil:
Ich hab schon einige Audiokommentare gehört in denen sogar falsche Infos weitergegeben wurden.
Ja und? Deswegen beinhalten noch lange nicht alle dt. AKs nur geschwafel. Was übrigens auch als beleidigend aufgefasst werden könnte. Soviel dazu.

Benutzeravatar
Sailing Video
Beiträge: 231
Registriert: Fr., 30.10.2020 21:05
Wohnort: Koblenz

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Sailing Video »

Dschallogucker hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 12:53
Da bin ich mal gespannt wie mir die Doku gefallen wird, eine Sichtung ist für Ende der Woche geplant. Den uncut Film kenne ich schon von einer Import-DVD.
Jetzt habe ich erstmal ausprobiert, ob Kapitel 5 der Blu bei mir läuft. Zum Glück ja.
Gibt es etwa fehlpressungen oder Kompatibilitätsprobleme?
Muss auf meine blu noch warten wegen der Verschiebung von killer-alien.

Benutzeravatar
Dschallogucker
Beiträge: 362
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Dschallogucker »

Ja, es gibt Kompatibilitätsprobleme (ausführlich auf movieside nachzulesen). Jeder 2. Player stockt bei Kapitel 5 der Blu-Ray.
Also gleich mal ausprobieren, wenn dein Teil eingetroffen ist ;)

Benutzeravatar
Sailing Video
Beiträge: 231
Registriert: Fr., 30.10.2020 21:05
Wohnort: Koblenz

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Sailing Video »

Dschallogucker hat geschrieben:
Di., 08.03.2022 19:11
Ja, es gibt Kompatibilitätsprobleme (ausführlich auf movieside nachzulesen). Jeder 2. Player stockt bei Kapitel 5 der Blu-Ray.
Also gleich mal ausprobieren, wenn dein Teil eingetroffen ist ;)
Hab grade mal Kapitel 5 auf meinem Sony BDP S-6700 durchlaufen lassen. Gab zum Glück keine Probleme anscheinend. Wird es eigentlich eine austausch disc geben?

Benutzeravatar
Dschallogucker
Beiträge: 362
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Dschallogucker »

wahrscheinlich nicht. Die Sony-Player kommen anscheinend am besten mit der Situation zurecht (hab ja auch einen)

mrkoernchen
Beiträge: 5
Registriert: Di., 03.11.2020 13:35

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von mrkoernchen »

Habe das Teil jetzt auch und leider ebenfalls Probleme beim Abspielen; Wenn der Film von Kapitel 1 an läuft bleibt der Film bei Minute 20 - 24 hängen, ebenso wenn man die Kapitel vorspringt. Spule ich dann allerdings von einem späteren Kapitel zurück an die gleiche Stelle an der sich die Disk vorher aufgehängt hat läuft der Film problemlos durch. So ein Phänomen hatte ich bislang auch noch nie...

Benutzeravatar
Dschallogucker
Beiträge: 362
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Dschallogucker »

Soll nun doch eine Austauschaktion geben laut Ivo Scheloske. Einzelheiten kommen erst noch.
Ursache des Fehlers ist die blöde Halterung. Die DVD ist davon nicht betroffen.

Thodde
Beiträge: 2
Registriert: Fr., 22.01.2021 07:27

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Thodde »

Wie ist das mit der Halterung zu verstehen? Die greift ja wenn, dann eher den Innenring der Discs an, wenn sie zu stramm ist und dieser beim entnehmen der Disc beschädigt wird. Aber mir wäre neu, dass sowas zum Aufhängen der Disc führen kann.

Ivo Scheloske
Beiträge: 49
Registriert: Mo., 11.01.2021 09:26

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Ivo Scheloske »

Bild

Guten Morgen!

Die Details für die Austauschaktion der beschädigten EMANUELLE IN AMERICA Blu-rays stehen fest:

Unser Vertrieb i-catcher media übernimmt den Austausch für Excessive Pictures.

Bitte schickt daher die Blu-ray (und nur die – keine weiteren Discs, nicht das komplette MB etc.) an

i-catcher media
GmbH & Co. KG
Herr Ulf Vock
Benzstr. 6
65779 Kelkheim

GANZ WICHTIG: Bitte legt eure Adresse gut lesbar (vorzugsweise ausgedruckt) bei.

Die Aktion läuft bis zum 18. November 2022. Danach werden die Austauschdiscs produziert.

Aufgrund der Nähe zu Weihnachten und dem damit einhergehenden größeren Versandaufkommen bei der Post, wird der Rückversand wahrscheinlich erst im Januar erfolgen. Damit umgehen wir die Gefahr, dass bei der Masse Sendungen im Weihnachtsstress verloren gehen.

Nun noch eine GROSSE Bitte:

Es handelt sich um einen Fehler, der durch die beiden kleinen Halterungshaken hervorgerufen wird. Dies betrifft nur Blu-rays, nicht DVDs (die sind da nicht so anfällig).

Wenn eure Discs aktuell problemlos durchlaufen (und ihr sie von nun an eine der anderen Stellen platziert), wird es auch in Zukunft keine Probleme geben.

Auch speziell aus Gründen der Plastikmüllvermeidung bitten wir euch, von Rücksendungen abzusehen, wenn die Disc kein Fehler aufweist.

Vielen Dank.

Thodde
Beiträge: 2
Registriert: Fr., 22.01.2021 07:27

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Thodde »

Hat schon jemand seine Austausch-Disc bekommen? Es hieß ja, die sollten im Januar verschickt werden, um dem Weihnachtstrubel aus dem Weg zu gehen. Der ist ja nun schon über drei Wochen um.

Benutzeravatar
Dschallogucker
Beiträge: 362
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Dschallogucker »

In einem anderen Forum hat jemand herausbekommen, dass es erst im Februar was wird

Benutzeravatar
Sid Vicious
Beiträge: 1316
Registriert: So., 01.11.2020 12:30
Wohnort: King´s Road 430
Kontaktdaten:

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Sid Vicious »

Ivo Scheloske hat geschrieben:
So., 23.10.2022 11:10

Die Aktion läuft bis zum 18. November 2022. Danach werden die Austauschdiscs produziert.
ich habe die Blu-ray gestern eingelegt und festgestellt, dass diese ebenfalls defekt ist. Da die beschriebene Aktion nur bis um 18. November lief, wäre meine Frage, was ich denn nun machen soll, um eine fehlerfreie Blu-ray zu erhalten?
BildBildBildBildBild

Benutzeravatar
Dschallogucker
Beiträge: 362
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: EMANUELLE IN AMERICA – von Excessive Pictures

Beitrag von Dschallogucker »

Da wirst du keine Chance mehr haben, fürchte ich. Aber eine DVD lag ja auch bei. Die sollte laufen.
Ich hab meine voriges Jahr 2x getestet und zum Glück lief sie. Hab sie gleich in eine andere Hülle gesteckt.

Antworten