Quality Check - Blu-Rays von Movie-King

Softer und harter Schmuddelkram mit nackten Leibern.
Antworten
TRAXX
Beiträge: 162
Registriert: Fr., 30.10.2020 03:13

Quality Check - Blu-Rays von Movie-King

Beitrag von TRAXX »

Hier ein paar Screenshots meiner Blu-Ray von LIEBESMARKT (1973):

Die Grundqualität sieht echt gut aus, auf den ersten Blick könnte das sogar natives HD sein - und wenn nicht, dann extrem gutes Upscale von einer professionellen SD-Quelle (ganz sicher kein Hobby-Upscale einer DVD o.ä.).
Auffällig ist allerdings, dass bei einem Treppchenmuster, hier: der Schrank, irgendein Programm Schwierigkeiten hat das korrekt einzuordnen, was wiederum ziemlich eindeutig für Upscale sprechen würde.
Seht selbst:

(links = normal ; rechts = Klötzchenbildung)
Bild Bild

Weitere, wilkürliche Screenshots:

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Noch ein unangenehmes Detail: Es handelt sich nicht um gepresste, sondern um gebrannte BDs.


Soweit ein kurzer, laienhafter Überblick meinerseits. Möge jeder selbst entscheiden.

Benutzeravatar
Gliese 581 c
Beiträge: 63
Registriert: So., 22.11.2020 18:34

Re: Quality Check - Blu-Rays von Movie-King

Beitrag von Gliese 581 c »

TRAXX hat geschrieben:
Do., 03.03.2022 02:02
Hier ein paar Screenshots meiner Blu-Ray von LIEBESMARKT (1973):

Die Grundqualität sieht echt gut aus, auf den ersten Blick könnte das sogar natives HD sein - und wenn nicht, dann extrem gutes Upscale von einer professionellen SD-Quelle (ganz sicher kein Hobby-Upscale einer DVD o.ä.).
Auffällig ist allerdings, dass bei einem Treppchenmuster, hier: der Schrank, irgendein Programm Schwierigkeiten hat das korrekt einzuordnen, was wiederum ziemlich eindeutig für Upscale sprechen würde.
Seht selbst:


Noch ein unangenehmes Detail: Es handelt sich nicht um gepresste, sondern um gebrannte BDs.


Soweit ein kurzer, laienhafter Überblick meinerseits. Möge jeder selbst entscheiden.


Danke an Dich TRAXX für die Screenshots und den Testkauf.

Nach 4K-Abtastung sieht das für mich auch nicht aus. Grade dieser Treppeneffekt spricht doch sehr für einen Upscale.
Schlecht ist das Bild nicht, keine Frage. Aber da werde ich doch erst mal bei den DVDs bleiben.

Und gebrannte BDs wirken schon sehr eigenartig. Schon deshalb nehme ich erst mal Abstand von einem Kauf.


Hat jemand die DVD von LIEBESMARKT und kann einen Bildvergleich erstellen?

Der_Witte hat geschrieben:
Do., 03.03.2022 09:10
Oh 😬 Klötzchen sind ja mal nich so dolle - Grundsätzlich okayes Bild, aber da muss ich nen Kauf mal überlegen.
@Der_Witte: Hast Du die DVD im Archiv und kannst direkt vergleichen?

Dschallogucker
Beiträge: 244
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: Quality Check - Blu-Rays von Movie-King

Beitrag von Dschallogucker »

Die DVD habe ich. Könnte Screenshots machen, aber nicht dieselben Filmstellen, das schaffe ich nicht :mrgreen:

jm75
Beiträge: 2
Registriert: Fr., 04.03.2022 00:23

Re: Quality Check - Blu-Rays von Movie-King

Beitrag von jm75 »

TRAXX hat geschrieben:
Do., 03.03.2022 02:02

(links = normal ; rechts = Klötzchenbildung)
Bild Bild

Solche Artefakte habe ich leider schon öfter gesehen. Die können z.B. durch ein Downscale von 2160 (4K) auf 1080 entstehen.



Die neue Abtastung ist 16:9 Vollbild. Naja, das war in den 70ern kein Kinoformat.
Hier gibt es aber seitlich mehr Bildinhalt. Oben und unten fehlt nur minimal was.

Bild
Bild

Dschallogucker
Beiträge: 244
Registriert: Do., 10.12.2020 14:02

Re: Quality Check - Blu-Rays von Movie-King

Beitrag von Dschallogucker »

alte DVD

vlcsnap-2022-03-03-21h08m40s447.png
vlcsnap-2022-03-03-21h08m17s856.png
vlcsnap-2022-03-03-21h09m05s786.png
vlcsnap-2022-03-03-21h09m13s885.png
vlcsnap-2022-03-03-21h09m30s081.png
vlcsnap-2022-03-03-21h10m04s835.png
vlcsnap-2022-03-03-21h11m18s426.png
vlcsnap-2022-03-03-21h12m02s565.png
vlcsnap-2022-03-03-21h13m27s398.png
vlcsnap-2022-03-03-21h13m59s416.png
vlcsnap-2022-03-03-21h14m27s354.png
vlcsnap-2022-03-03-21h14m39s879.png

Benutzeravatar
Gliese 581 c
Beiträge: 63
Registriert: So., 22.11.2020 18:34

Re: Quality Check - Blu-Rays von Movie-King

Beitrag von Gliese 581 c »

jm75 hat geschrieben:
Fr., 04.03.2022 01:39

Die neue Abtastung ist 16:9 Vollbild. Naja, das war in den 70ern kein Kinoformat.
Hier gibt es aber seitlich mehr Bildinhalt. Oben und unten fehlt nur minimal was.

Bild
Bild
Schade das man nicht das originale Kinoformat beibehalten hat.

Das Bild der BD hat einen leichten Grünstich. Kommt aber bei Neuabtastungen und Bearbeitungen in letzter Zeit leider häufiger vor.

Die Farbgebung der DVD gefällt mir da besser.

Dschallogucker hat geschrieben:
Fr., 04.03.2022 13:51
alte DVD
Danke für die Screenshots.

Die Blu-ray ist auf jeden Fall deutlich besser vom Bild her.

Mal sehen ob die Filme demnächst auch "normal" auf BD ausgewertet werden. Mit "normal" meine ich gepresste BD und regulärer Vertriebsweg.

Dann würde ich mir die Reihe wahrscheinlich auch zulegen.


Eine eigene Sexy-Classics Reihe wäre geradezu prä­de­s­ti­niert für Subkultur. Die Filme in einer Neuabtastung mit schöner LSP-Behandlung.

Aber Tino hat jetzt wahrscheinlich erst mal genug mit der Lisa-Reihe zu tun. Da kommen in nächster Zeit auch einige Softsexer. DER LIEBESSCHÜLER (1974) und GRIECHISCHE FEIGEN (1980) wurden bereits bestätigt.

Antworten