DIE DREI SUPERMÄNNER RÄUMEN AUF - Gianfranco Parolini

Alles andere aus Bella Italia
Antworten
Benutzeravatar
Richie Pistilli
Beiträge: 3905
Registriert: Sa., 31.10.2020 17:25
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Kontaktdaten:

DIE DREI SUPERMÄNNER RÄUMEN AUF - Gianfranco Parolini

Beitrag von Richie Pistilli »

47.jpg


Die drei Supermänner räumen auf (D)
I fantastici 3 $upermen (IT)
Les 3 Fantastiques Supermen (F)
3 Superhombres (ES)
Os 3 Super-Homens (POR)
3 fantastiske supermænd (DNK)
Drie fantastische Supermen (BE)
The Three Fantastic Supermen
The Fantastic Three


IT / D / F / JUG 1964

R: Gianfranco Parolini
D: Tony Kendall, Brad Harris, Aldo Canti, Carlo Tamberlani, Rossella Bergamonti, Bettina Busch, Jochen Brockmann, Sabine Sun, Gloria Paul, Sal Borgese, Jeff Cameron, Jochen Blume u.a.



img2023-10-01-11h56m02s247.png

zcrdt.jpg


Deutsche Erstveröffentlichung: 27.10.1967

Synchronkartei

Filmportal

Score: Ruggero Cini & Francesco De Masi

Schnittbericht: Deutsche DVD (Pidax Film) - Griechische VHS

Schnittbericht: Italienische DVD (‎Bandiera Gialla) - Griechische VHS

Aushangfotos

IMCDb

OFDb



01.png
02.png
04.png
05.0.png

05.png
06.png
07.png
08.png

09.png
10.0.png
11.0.png
11.png



"Die Tapete ist doch bestimmt kugelsicher? Wer strickt denn so was?


Zwei selbsternannte Supermänner, Tony (Tony Kendall) und Nick (Aldo Canti), rauben in ihren Heldenkostümen Banken aus. Die Beute lassen sie einem Mädcheninternat zukommen. FBI-Agent Brad (Brad Harris), der auf der Jagd nach einer Falschgeldbande ist, spannt die beiden im Kampf gegen die Bande ein. Hinter dieser steckt ein verbrecherischer Wissenschaftler (Jochen Brockmann), der mit einer geraubten Dupliziermaschine die Weltherrschaft anstrebt. Zu dritt gelingt es, dem Wahnsinn ein Ende zu bereiten. (Quelle: Pidax)

Mit DIE DREI SUPERMÄNNER RÄUMEN AUF präsentiert Pidax die lange gesuchten spaßigen Abenteuer der drei Supermänner. Neben den Kommissar-X-Stars Brad Harris und Tony Kendall agiert der Zirkuskünstler Nick Jordan als 'fliegender Superheld'. Bei solchen Supermännern wird den Gegnern, Polizisten wie Gangstern, schwindelig. Die 'Universal-Repro-Maschine' eines Golems, der die Welt erobern will, wird in atemberaubenden Aktionen ausgeschaltet. Eine Actionszene folgt der anderen. Kämpfe, Explosionen, hübsche Miezen und dazu drei fliegende, lustige Supermänner. Für die leichtfüßige Gestaltung der Geschehnisse im Stile eines Comicstrips zeichnet der bewährte Kommissar-X-Regisseur Gianfranco Parolini aka 'Frank Kramer' verantwortlich. Hauptdarsteller Brad Harris attestiert ihm wie auch allen drei Hauptdarstellern bei diesem Film eine 'sehr kindliche Fantasie', und alle durften sich einmal richtig austoben. Die Fans kommen voll auf ihre Kosten. (Quelle: Pidax)


Drei kindlich-übermütige Supermänner im kugelsicheren Batman-Gewand zerstören in gemeinsamem Kampf das Werk eines verbrecherischen Wissenschaftlers. Utopisch-fantastisches Kino mit Motiven aus der Comic-Strip-Welt. (Quelle: Filmdienst)


30.1.png
32.png
33.0.png
34.png

35.png
36.png
37.png
38.png



Ein kindhafter Filmspaß, den Gianfranco Parolini kurz vor dem Dreh zum 5. Kommissar-X-Film in Jugoslawien fabrizierte. Herausgekommen war ein teils überspannter Superheldenfilm, der zwar in Verbindung mit dem albernen Sprüchegewitter an manchen Stellen etwas anstrengend wirkt, aber dennoch im Großen und Ganzen einen großen Spaß bereitet. Neben Tony Kendall und Brad Harris, die Parolini aufgrund der Kommissar-X-Reihe zur Verfügung standen, gesellt sich noch der italienische Stuntman Aldo Canti a.k.a. Nick Jordan zum Team der drei schurkenhaften Supermänner hinzu und fertig ist das frischgebackene Superheldenteam, welches im vorliegenden Film für viel Turbulenz und akrobatische Action sorgt. Hinzu gesellen sich zahlreiche Verfolgungsjagden, die mit ständig wechselnden Vehikeln vonstattengehen, sowie allerhand Prügeleien, die die drei Superhelden auf dem Weg zu ihrem Erfolg zunächst meistern müssen. Eingezwängt in ritzerote Strampelanzüge, deren Neoprenbeschichtung obendrein kugelsicher ist, versuchen die drei Superhelden eine Dupliziermaschine aus dem Verkehr zu ziehen, mit der der von Jochen Brockmann verkörperte Superschurke Golem Geld, Gold und Menschen repliziert. Aber es geht noch skrupelloser, denn Golem schreckt noch nicht einmal davor zurück, eine ganze Horde Kinder im Grundschulalter zu klonen, um sich derer wahren Existenzen anschließend für immer zu entledigen. Während der von Aldo Canti gespielte Nick lediglich die zwei Worte 'schön' und 'klasse' beherrscht, und zwar von Geburt an, betreibt der von Tony Kendall verkörperte Superheld nebenbei ein Institut, in dem er hübsche Ganovinnen zu Superfrauen ausbildet. Kein Wunder also, dass es in dem Film vor chauvinistischen Sprüchen nur so wimmelt, die aber allesamt als Kinder ihrer Zeit anzusehen sind. Was den damaligen Erfolg an den deutschen Kinokassen angeht, so reiht sich der Film mit 588.000 Besuchern im Mittelfeld aller im Jahr 1967 gezeigten Kinofilme ein.


Letztlich folgten von dem Film noch mehrere Fortsetzungen, von denen aber weder eine Einzige an das Original von Gianfranco Parolini heranreicht, noch die Schauspieler bzw. den Regisseur des ersten Teils aufweisen, die dieses waghalsige Unterfangen im Serienformat überhaupt erst ermöglichten.


1968: Drei tolle Kerle [3 Supermen a Tokio] R: Bitto Albertini
1970: Che fanno i nostri supermen tra le vergini della jungla? [Supermen] R: Bitto Albertini
1973: ...e così divennero i 3 supermen del West [Three Supermen of the West] R: Italo Martinenghi
1973: Drei Spaghetti in Shanghai [Crash! Che botte... Strippo strappo stroppio] R: Bitto Albertini
1974: Sie hauen alle in die Pfanne [Superuomini, superdonne, superbotte] R: Alfonso Brescia
1979: 3 Supermen contro il Padrino [3 Supermen against Godfather] R: Italo Martinenghi
1984: 3 Supermen alle Olimpiadi [Üç süpermen olimpiyatlarda] R: Yavuz Yalinkiliç & Italo Martinenghi
1986: 3 Supermen in Santo Domingo [Crash Boys] R: Italo Martinenghi


Fazit: Ein herrlicher Comic-Strip, dem lediglich noch die Sprechblasen à la Batman fehlen.


13.0.png
14.0.png
15.0.png
16.0.png

17.png
18.png
19.png
20.png

21.png
22.png
23.png
25.0.png

25.png
26.png
27.0.png
28.png





Filmplakate:
► Text zeigen



Italienischer Trailer & US-Trailer:
► Text zeigen



Italienischer Titelvorpann und Filmausschnitt der deutschen Synchronfassung:
► Text zeigen



Score:
► Text zeigen



Deutscher Kinotrailer:


Antworten